Sebastian Pawlowsky

Sebastian Pawlowsky

Business Architect
Logo minnosphere GmbH

Vortragsthema

Vom Parkhaus zum Smart City Server

Die minnosphere GmbH wurde 2016 als spin-off der msg systems ag gegründet. Hauptzweck ist die Entwicklung und Markteinführung innovativer, datengetriebener Geschäftsmodelle basierend auf state-of-the-art-Informationstechnologien. Dabei agiert die minnosphere nach den Prinzipien eines Labs und startup-Unternehmens und hat so in kürzester Zeit 5 Innovationszellen entwickelt, die allesamt datenbasierte Geschäftsmodelle darstellen bzw. unterstützen. Sämtliche Entwicklungen werden ausschließlich aus der Kundenperspektive heraus getrieben: Mehrwert, unmittelbarer Nutzen und Vertrauen für den Endanwender stehen immer im Vordergrund. Technologisch beschäftigt sich die minnosphere schwerpunktmäßig mit analytischen Verfahren, machine learning sowie blockchain-basierten Anwendungen.

Mit dem e-mobile CHECKER wird in Kürze eine smartphone-basierte Consumer-Applikation allgemein verfügbar sein. Die 100% vertrauensvolle Auswertung von Bewegungsprofilen wird es möglich machen, das für sich persönlich passendste Elektrofahrzeug zu kategorisieren, obwohl Fahrzeuge dieser Art immer noch Restriktionen hinsichtlich Reichweite und Nachladung aufweisen. Eine weitere Anwendung, „SafePark“, zeigt auf, wie unterschiedliche Branchen übergeordnete, datenzentrierte Mehrwertdienste für ihre Kunden, hier am Beispiel eines Parkhauses, schaffen können. Des Weiteren wurde eine Anwendung zur vertrauensvollen und gesicherten Verfolgung von Lieferketten entwickelt, welche basierend auf der Blockchain-Technologie aufzeigt, wie Manipulationen im Rahmen von logistischen Prozessen verhindert bzw. erschwert werden.  Die hierzu notwendigen Technologien, allen voran eine vertrauensvolle Datenmanagementplattform, werden von der minnosphere GmbH entwickelt und bereitgestellt.

Vita

Sebastian Pawlowsky ist Business Architect und entwickelt künftige Geschäftsmodelle innerhalb der minnosphere GmbH. Zuvor hat sich Sebastian als studierter Maschinenbauer mit Telemetrie und Mobilität beschäftigt, wo er unter anderem auch ein komplettes Elektroauto gebaut hat, welches zum Leuchtturmprojekt der Bundesregierung ausgerufen wurde.