10:20 – Marc Krüger

Die „Best Customer Experience“ Daimlers beruht auf vier Säulen: Dem Wissen um Kundenwünsche und –bedürfnisse, ein einheitliches Frontend-System zur Kommunikation, personalisierte Services im Connected Car und eine emotionale, integrierte Strategie in den eigenen Vertriebsstandorten. Insbesondere durch die geringere Anzahl an Besuchen in Autohäusern sei es nötig, den Kundenwunsch besser zu antizipieren als in der Vergangenheit, so Krüger.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.