Thomas R. Köhler

Thomas R. Köhler

Moderator, Autor und Gründer CE21 – Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH

Vita

Thomas R. Koehler ist Autor mehrerer bekannter Bücher zu den Chancen und Risiken unserer vernetzten Welt für Individuen wie für Unternehmen. Alle seine Werke sind bei renommierten Verlagen erschienen (u. a. „Frankfurter Allgemeine Buch“(Deutschland), „NZZ Libro“ (Schweiz) und ArtechHousePublishers (USA/UK)). Mit seinem 2010 erstmals erschienenen Buch „Die Internetfalle“ war er Vorreiter der aktuellen Diskussion rund um Datensammelei und Privatsphäre im Internet und beschrieb erstmals auch die Datenschutzrisiken des vernetzten Fahrzeugs.

Herr Köhler ist regelmäßiger Kolumnist beim „Business Impact“ Magazin. Er verfügt über umfassende Lehrerfahrung an deutschen und internationalen Hochschulen und wird häufig als Gastsprecher oder Fachmoderator zu hochrangigen Events geladen. Er ist regelmäßig als Experte in Radio, Fernsehen und Print vertreten (u.a. „ARD tagesthemen“, „Sat1 Akte“,…).

Herr Köhler ist Gründer der CE21 – Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH (München). Mit seinem Team berät er Unternehmen wie öffentliche Einrichtungen aus ganz Europa beim Heben der Potentiale und Chancen der zunehmenden Vernetzung unserer Welt. Vor Gründung der CE21 in 2007 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg und in Folge Gründer zweier erfolgreicher Internet-Startup-Unternehmen der ersten Internetwelle.